Schalten Sie den Renditeturbo ein

Nutzen Sie das Steuergefälle und profitieren von einer Systemrendite - wir nennen es Steuerrendite

Berechnen Sie Ihre  persönliche Steuerrendite

 

Mit unserem Renditekalkulator können Sie ganz einfach die steuerliche Systematik zwischen der Einzahlungs- und Auszahlungsphase in Form einer "Steuerrendite" transparent machen.     

 

Solange es also ein Steuergefälle zwischen aktiver Dienstzeit und Rentenzeit gibt, funktioniert die Steuerrendite selbst dann, wenn das gewählte Anlageprodukt gar keinen Zins bringen sollte.   

             

Die Steuerrendite kommt durch das steuerliche Gefälle zwischen der aktiven Dienstzeit und der Auszahlung bei Rentenbeginn zustande. Der Grenzsteuersatz in der Auszahlungsphase im Ruhestand ist i. d. R. deutlich niedriger als in der Ansparphase des aktiven Arbeitslebens. 

 

 

 

Der Renditekalkulator funktioniert ganz einfach:

 

Sie schieben Ihren vorgesehenen mtl. Anlagebetrag in die gewünschte Position.
Sie verschieben die Laufzeit in die gewünschte Anlagedauer bis zum gewünschten Rentenbeginn.
Sie verschieben die Steuersätze in der Einzahlungs- und Auszahlungsphase je nach Steuersatz


Sie erhalten dann oben im Bild vier Ergebnisse dargestellt:


Ihre "System- oder Beitragsteuerrendite" vor und nach Steuern bei Rentenbeginn, wir nennen es einfach Steuerrendite.
Ihren Beitragsaufwand vor und nach Steuern; der Beitragsaufwand nach Steuern berücksichtigt die Steuern der Ein- UND Auszahlungsphase.