Entgeltumwandlung über FOUR TRUST

 

FOUR TRUST Konzepte bieten vor allem Geschäftsführern und Führungskräften renditestarke Renten- und Kapitalkonzepte auf Basis von rückgedeckten Unterstützungskassen an.

 

Dabei profitieren sie von der sogenannten Systemrendite. Das System der Unterstützungskasse hat gegenüber anderen Anlageformen eine erheblichen Renditevorteil in Form von Steuervorteilen. 

Gehaltsbeispiel Entgeltumwandlung

Mit weniger Steuern zu mehr Rente oder mehr Kapital: die Entgeltumwandlung

Das Rekord-Niedrig-Zinsniveau und die Turbulenzen an den

Kapitalmärkten erfordern neue Ansätze in der Kapitalanlage. 

 

Die Suche nach sicheren und gleichzeitig renditeträchtigen Kapitalanlagen

wird künftig insbesondere bei Besserverdienern, wie z. B. bei Führungskräfen,

eine noch stärkere Rolle spielen, um betehende Versorgungslücken zu schließen. 

 

Ideal sind Versorgungslösungen, die günstige steuerliche Rahmenbedingungen auf attraktive Weise

mit dem Wunsch nach Sicherheit und der Aussicht auf hohe Renditechancen verbinden. 

 

Die steuerpflichtigen Einkünfte werden durch die Entgeltumwandlung in FOUR TRUST über eine Unterstützungskasse gemindert. Dadurch ergibt sich eine Steuerersparnis.

 

Es lohnt sich je nach persönlichem Steuersatz sehr, wie unser Beispiel zeigt:

Vorteile für Arbeitnehmer

 

  • Steuerfreie Beitragszahlung in unbegrenzter Höhe
  • Sozialversicherungsersparnis bei Entgeltumwandlung (bis 4 % der BBG zur gesetzlichen Rentenversicherung)
  • Besteuerung der Versorgungsleistungen erst im Versorgungsalter, zu einem meist geringeren Steuersatz
  • Einmalige Kapitalzahlung statt lebenslanger Altersrente möglich
  • Bei Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis:
  • Übertragung des Versorgungsanspruches auf den neuen Arbeitgeber
  • Beitragsfreie Fortsetzung der Versorgung