Datenschutz & Datensicherheit

Durch die Technik des Internets und der elektronischen Datenverarbeitung kann der Einzelne das Gefühl bekommen, den Überblick zu verlieren, wo und zu welchem Zweck seine Daten gespeichert werden. Gerade im finanziellen Bereich ist das Vertrauen in die sorgfältige und sichere Behandlung von Kundendaten besonders wichtig. Deshalb möchten wir Ihnen als Besucher unserer Webseiten erläutern, wie die Varmony die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellt und die Persönlichkeitsrechte respektiert.

 

Im Folgenden möchten wir Sie gerne mit unseren Datenschutz-Grundsätzen vertraut machen. Diese gelten für unseren Internetauftritt, nicht jedoch für Seiten anderer Anbieter, auf die Sie über Verweise (sog. Links) gelangen können. 

 

 

Die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

 

  • Wir verkaufen oder vermieten keine Interessenten- oder Kundendaten zu Werbezwecken.
  • Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf die Einhaltung des Datengeheimnisses nach dem Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet.

 

Die Verwendung Ihrer persönlichen Angaben

 

Persönliche Daten, die Sie uns innerhalb unseres Internet-Auftritts nach der Eingabe freiwillig übermitteln,

  • verarbeiten wir nur, soweit wir diese
    • zur Durchführung der jeweils aufgerufenen oder genutzten Dienste
    • zur Anfertigung und Beratung eines Angebots, zum E-Mail-Kontakt, zum Rückruf-Service, zum Newsletter-Versand,
    • zur Durchführung unserer "Dankeschön-Aktion",
    • zur Anfertigung und Bearbeitung eines Online-Antrags oder -Vertrags, zur Risikoprüfung und Leistungsabwicklung sowie zur Bearbeitung von Online-Mitteilungen zu einem schriftlichen Antrag bzw. Vertrag oder einem Online-Antrag bzw. -Vertrag,
    • zur Einhaltung vertraglicher Verpflichtungen oder gesetzlicher Vorschriften benötigen,
    • benötigen, um Ihnen ggfs. schriftlich, telefonisch oder per Mail interessante Informationen über die Risikoabsicherung, Altersvorsorge oder Kapitalanlage zukommen zu lassen.
  • übermitteln wir zur Gewährleistung der jeweiligen Dienstleistung grundsätzlich nur innerhalb unserer Unternehmensgruppe Varmony lediglich im Einzelfall an Dritte, wenn dies Ihrer Betreuung als Interessent oder Kunde unseres Hauses dient (wie z.B. beim Newsletter-Versand), gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Sie mit einer Übermittlung einverstanden sind.

 

Datenspeicherung durch Cookies

 

Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Website an Ihren Browser schickt und auf Ihrem System speichert, um Informationen von unserer Website an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass entweder Cookies nicht empfangen werden oder dass Ihnen der Empfang von Cookies gemeldet wird. Sie können dann entscheiden, ob Sie das Cookie akzeptieren wollen oder nicht. Ihre Privatsphäre bleibt damit geschützt.

 

 

Unser Service zum Datenschutz

  • Wenn Sie eine Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, können Sie uns entweder eine E-Mail anvarmony@online.de senden oder sich schriftlich an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der Varmony GmbH & Co. KG, Herr Rainer Bastian, Charlottenstr. 57, 10115 Berlin, wenden. Wir erteilen Ihnen gerne kostenlos die gewünschten Informationen.
  • Sollten wir unrichtige Daten über Ihre Person gespeichert haben, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir in der Lage sind, die Daten zu berichtigen.
  • Möchten Sie die Vorteile unserer Online-Dienste nicht mehr nutzen oder keine weiteren Vorschläge oder Informationen zur privaten Absicherung, Vorsorge oder Kapitalanlage von Varmony mehr erhalten, senden Sie bitte Ihren Wunsch an die oben genannte E-Mail-Adresse oder Postanschrift. Wir werden Ihre Angebotsdaten dann löschen und Ihnen die Löschung auch gerne bestätigen.