Informationen zum Datenschutz 

Unsere Grundsätze

 

Der Schutz Ihrer Daten und deren Vertraulichkeit ist uns sehr wichtig.

Wir gehen mit Ihren Daten verantwortungsvoll und lediglich zweckgebunden um.

Wir sind uns der Bedeutung Ihrer uns anvertrauten Daten stets bewusst.

Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.

Wir setzen zur Verhinderung des Missbrauchs Ihrer Daten anerkannte Sicherheitsmaßnahmen ein.

Im Folgenden stellen wir dar, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck und in welcher Form verarbeiten, wenn Sie unseren Service nutzen.

 

 

Kundeninformationen zur Datenverarbeitung nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

 

 1. Anbieterkennzeichnung

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

 

Varmony GmbH & Co KG

Charlottenstr. 57

10117 Berlin

Deutschland

 

Tel.: 01624436310

 

E-Mail: rainer.bastian@varmony.de

 

, hier unter der Marke Varmony auftretend

 

2. Information über die Datenerhebung bei der Nutzung der Website

(1) Wir verwenden auf unserer Webseite www.varmony.de teilweise Elemente und Dienste Dritter, die Nutzungsstatistiken liefern oder die dem Benutzer/der Benutzerin Zugang zu sozialen Netzwerken und anderen Fremdangeboten ermöglichen. Es handelt sich bei diesen Dritten insbesondere um Google (Analytics, Adwords, Tag Manager), Facebook, Twitter, Instagram, MailChimp (für Newsletter), LinkedIn und Xing. Daten, die bei der Nutzung der Website erhoben werden können, sind insbesondere:

 

IP-Adresse

Datum und Uhrzeit der Anfrage

Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

Zugriffsstatus/HTTPS-Statuscode

Individuelle Gerätekennziffer

Betriebssystem und dessen Oberfläche

User Agent Header

Sprache und Version der Browser-Software

Diese so erhobenen Daten werden zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Sie werden im Rahmen dieser Analyse nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt, so dass wir sie nicht einer bestimmten Person zuordnen können.

 

(2) Außerdem werden auf unserer Website sogenannte Cookies verwendet. Cookies sind eine verbreitete Technik, bei welcher dem Browser des Nutzers/der Nutzerin von der Website eine Kennung zugeteilt wird, die dieser bei sich abspeichert und auf Verlangen vorweist. In der Regel verfällt diese Kennung nach einer Sitzung, es können jedoch auch permanente Cookies eingesetzt werden, um die Nutzung der Internetseite analysieren zu können und um das Angebot zu personalisieren. Durch entsprechende Einstellungen im Browser können permanente Cookies automatisch gelöscht, eingeschränkt oder ganz gesperrt werden. Werden auch die nur vorübergehenden Cookies („Session Cookies“) verhindert, kann die Nutzung der Website allerdings beeinträchtigt sein. Lässt ein Benutzer/eine Benutzerin Cookies zu, geht varmony davon aus, dass er/sie ihrem Einsatz zustimmt.

 

(3) Sie können über die Internetseite http://www.youronlinechoices.com/de/ weitere Informationen zu Cookies bekommen sowie dort im Präferenzmanagement die Zustimmung zur nutzungsbasierten Online-Werbung auf Basis von Cookies bei einzelnen Anbietern deaktivieren bzw. aktivieren.

 

(4) Auf unserer Website werden Funktionen des Netzwerks LinkedIn genutzt. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den „Recommend-Button“ („Empfehlen“) von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

(5) Auf unserer Webseite sind Funktionen des Netzwerks Xing integriert. Anbieter ist die Xing AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

 

(6) Klicken Sie als Benutzer unserer Website auf den Link eines anderen fremden Angebots, verlassen Sie als Nutzer den Einflussbereich der Urlaubsrente. Dann kann die weitere Datenerhebung durch uns nicht kontrolliert werden und wir übernehmen keine Haftung für allfällige Schäden. Sie müssen sich dann diesbezüglich an den verantwortlichen Dritten halten.

 

3. Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?

(1) Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO:

Ihr Auskunftsrecht beinhaltet, dass Sie von der Urlaubsrente eine Bestätigung darüber verlangen können, ob personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese Daten und darüber hinausgehende Informationen zu deren Verarbeitung.

 

(2) Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO:

Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) richtig sein, haben Sie das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

 

(3) Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO:

Sie haben das Recht, unverzüglich eine Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

 

(4) Beschwerderecht:

Sofern Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen deutsches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um eine gemeinsame Lösung zu finden. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der jeweiligen Datenschutzaufsichtsbehörde.

 

(5) Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung:

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit formfrei uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Widerruf erst für die Zukunft gilt.

 

Sie haben auch die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anliegen zum Thema Datenschutz an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

 

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Friedrichstr. 219 • 10969 Berlin

Tel.: +49 30 13889-0 • E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

 

(9) Alle Anfragen hinsichtlicher Ihrer Daten richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter rainer.bastian@varmony.de.

 

4. Datensicherheit

 

(1) Wir verpflichten uns, die maßgeblichen Vorschriften des Datenschutzes einzuhalten und insbesondere angemessene organisatorische und technische Maßnahmen zur Verhinderung unbeabsichtigter Veränderung, Zerstörung oder Bekanntgabe der Daten zu treffen.

 

(2) Varmony gibt grundsätzlich keine Personendaten an Dritte weiter, mit folgenden Ausnahmen: Urlaubsrente kann personenbezogene Daten Dritten bekanntgeben, sofern und soweit Sie dies wünschen (z. B. Angebots- und Tarifanfragen oder die Anmeldung zum Newsletter), dies für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistung nötig ist und wir Sie auf die Weitergabe der Daten ausdrücklich hingewiesen haben und Sie es nicht innerhalb einer angemessenen Frist untersagt haben.

 

Stand: 09/2018

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Varmony | Sinnvolle Altersvorsorge für lebenslanges Reisen im Alter: Urlaubsrente